Programm 2018

24.9. Dr. Karlheinz Steinmüller – Eröffnungsvortrag

Dr. Karlheinz Steinmüller ist Science-Fiction-Autor und promovierter Physiker. Er eröffnet das Festival mit einem Vortrag zu Science Fiction und den Wechselbeziehungen zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und literarischen Zukunftsvisionen.
Im Literaturhaus Salzburg um 19.00 Uhr.

Tickets: Kostenlos. Ohne Anmeldung


25.9. Blade Runner 2049 – Kinofilm & Kurzvortrag

Vor dem Kinofilm gibt Prof. Dr. Oliver Bendel von der Fachhochschule Nordwestschweiz eine kurze Einführung.
Im DAS KINO um 19.00 Uhr.

Tickets: 10€ / ermäßigt für Studierende, 5er- und 10er-Blöcke. Reservierung


26.9. Game Session, Gespräch, Ausstellung

Nach einer offenen Game Session unterhalten sich Rudolf Inderst und Sonja Prlić zum Thema „Cyborg ärgere dich nicht“ – die Darstellung zukünftiger Körperwelten. Der Abend wird von Karl Zechenter moderiert.
Im DAS KINO (1. Stock) um 19.00 Uhr.

Tickets: Kostenlos. Ohne Anmeldung


27.9. Her – Kinofilm & Kurzvortrag

Vor dem Kinofilm gibt Dr. Petra Schaper-Rinkel vom Austria Institute of Technology eine kurze Einführung.
Im DAS KINO um 19.30 Uhr.

Tickets: 10€ / ermäßigt für Studierende, 5er- und 10er-Blöcke. Reservierung


1.10. Sascha Mamczak – Vortrag & Diskussion

Unter dem Titel „Geschichten aus dem Futurozän“ findet mit dem Sci-Fi-Autor Sascha Mamczak eine außerordentliche Montagsrunde statt.
In der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen um 19.30 Uhr.

Tickets: Kostenlos. Anmeldung


2.10. Ghost in the Shell – Kinofilm & Kurzvortrag

Vor dem Kinofilm wird FH-Prof. DI Dr. Thomas Heistracher von der Fachhochschule Salzburg eine kurze Einführung geben.
Im DAS KINO um 19.30 Uhr.

Tickets: 10€ / ermäßigt für Studierende, 5er- und 10er-Blöcke. Reservierung


4.10. Ex Machina – Kinofilm & Kurzvortrag

Vor dem Kinofilm wird FH-Prof. Dr. Elmar Schüll von der Fachhochschule Salzburg eine kurze Einführung geben.
Im Das Kino um 19.30 Uhr.

Tickets: 10€ / ermäßigt für Studierende, 5er- und 10er-Blöcke. Reservierung


6.10. Science Fiction Busters – Kabarett

„Was die Zukunft bringt, wo sie es hinbringt und wie schnell“ – die Science Busters werfen einen Blick in die Zukunft und erwarten, dass die Zukunft gefälligst zurückwirft. Gibt es bei Zeitreisen Section Control? Wie findet man die besten Außerirdischen? 
In der ARGEkultur um 20.00 Uhr.

Tickets: AK 28€ / VVK 25€.  Karten kaufen


24.9-6.10. Literaturauswahl zum Festival

Die Rupertus Buchhandlung arrangiert während der Festivalzeit und zu ihren regulären Öffnungszeiten einen Büchertisch mit ausgewählten Titeln der Science-Fiction-Literatur.